Philosophie

Wir produzieren nicht Biologisch aber dafür Oekologisch. Seit längerer Zeit ist es uns ein Anliegen, die Umwelt möglichst zu schonen und möglichst wenig Energie und Ressourcen zu verbrauchen. Den Pflanzenschutz überwachen wir selber mit einem Mehltauwarngerät und können so 3-4 Spritzungen einsparen. Wir sind auch seit Jahren daran pilzwiderstandsfähige Sorten zu pflanzen.

Die Düngung der Reben erfolgt bei uns schon lange organisch mit Kompost und Hirschmist. Die Gräser und Kräuter in unseren Rebbergern lassen wir verblühen und mähen alternierend immer nur jede 2. Reihe, so können wir die Nützlinge fördern und haben keine Probleme mit Schädlingen.

Auch im Keller haben wir die gleiche Philosophie und keltern die Weine möglichst natürlich ohne viele Fremdstoffe. Wir lassen unseren Weinen Zeit für die Reifung, egal ob im Tank, im grossen Holzfass oder im Barrique.

Alle Flaschen die von unseren Kunden zurück gebracht werden, geben wir in eine Wäscherei und können diese so mehrmals verwenden. Auch so können viele Ressourcen gespart werden. Unseren neuen Keller den wir jetzt bauen, kommt tief in den Hang hinein und wird zum Teil mit Natursteinen gebaut. Dadurch wird die Temperatur und die Feuchtigkeit natürlich reguliert und wir können Energiekosten einsparen. 

"Die Natur braucht uns nicht aber wir sie!"